How Many ‘Black Panther: Wakanda Forever’ Post Credit Scenes? End Credits Explained

Blättern Sie, um weitere Bilder anzuzeigen

Wenn Sie gerade die Fortsetzung beendet haben, fragen Sie sich vielleicht, wie viele Black Panther: Wakanda für immer Post-Credit-Szenen gibt es und was im Abspann passiert, das verbindet Schwarzer Panther 2 zum Rest des Marvel Cinematic Universe.

Black Panther: Wakanda für immer ist der zweite Film im Marvel Cinematic Universe Schwarzer Panther Serie und insgesamt der 30. Film im Franchise. Der Film – der letzte Film in Phase 4 des Marvel Cinematic Universe – folgt Shuri (Letitia Wright), Nakia (Lupita Nyong’o), Okoye (Danai Gurira) und anderen Anführern des Königreichs Wakanda, die für den Schutz kämpfen ihre Nation vor einer Bedrohung durch die Unterwassernation Tlālōcān nach dem Tod von König T’Challa (Chadwick Boseman.) Boseman – der King T’Challa / Black Panther in vier Marvel Cinematic Universe-Filmen spielte: 2016 Captain America: Bürgerkrieg2018 Schwarzer Panther und Rächer: Infinity Warund 2019 Rächer: Endspiel– starb am 28. August 2020 an Darmkrebs. Er war 43 Jahre alt.

Im Gespräch mit Reich Magazin im Jahr 2022 erklärte Kevin Feige, Präsident von Marvel Studios, warum sich das Studio entschied, T’Challa nach Bosemans Tod nicht neu zu besetzen. „Es fühlte sich einfach so an, als wäre es viel zu früh für eine Neubesetzung“, sagte er. „Stan Lee hat immer gesagt, dass Marvel die Welt außerhalb Ihres Fensters repräsentiert. Und wir haben darüber gesprochen, dass, so außergewöhnlich und fantastisch unsere Charaktere und Geschichten auch sind, alles, was wir tun, ein zuordenbares und menschliches Element hat. Die Welt verarbeitet immer noch den Verlust des Tschad. Und [director] Ryan [Coogler] hat das in die Geschichte einfließen lassen.“ Er fuhr fort: „Die Gespräche drehten sich ausschließlich um ‚Was machen wir als nächstes?’ Und wie konnte das Vermächtnis von Chadwick – und was er getan hatte, um Wakanda und dem Black Panther zu helfen, diese unglaublichen, ehrgeizigen, ikonischen Ideen zu werden – fortbestehen? Darum ging es.“

Winston Duke, der M’Baku in der spielt Schwarzer Panther Filme, erklärte auch in einem Interview im Podcast „Jemele Hill is Unbothered“ im Jahr 2022, warum er Feiges Entscheidung zustimmte, Boseman nicht als T’Challa neu zu besetzen. Ich denke, für diese Iteration von Black Panther fällt es mir sehr schwer, so etwas zu kommentieren, weil ich der Meinung bin, dass dies Chadwicks Rolle ist. Chadwick hat dies geschaffen und Black Panther wäre nicht dasselbe ohne Chadwick Boseman, der für die Dinge stand, für die er stand. Wenn Sie eine Person casten, casten Sie auch ihre Erfahrungen, Sie casten ihre Politik, Sie casten all diese Dinge. Black Panther wurde meiner Meinung nach stark von dem Schauspieler geprägt, der es getan hat“, sagte er.

Aber zurück zu Black Panther: Wakanda für immer‘s Post-Credit-Szenen. Wie viele Post-Credit-Szenen von Black Panther: Wakanda Forever gibt es und was passiert nach dem Ende des Films? Lesen Sie weiter, was wir über die wissen Black Panther: Wakanda für immer Post-Credit-Szenen und wie sie eine neue Generation von Helden einführen könnten.

Wie viele Black Panther: Wakanda für immer Post-Credit-Szenen gibt es?

blank

Bild: Annette Brown/© Marvel/Walt Disney Studios Motion Pictures/Courtesy Everett Collection.

Wie viele Post-Credit-Szenen von Black Panther: Wakanda Forever gibt es? Es gibt einen Nachspann Schwarzer Panther: Wakandadie im Abspann auftritt.

Was passiert in der Black Panther: Wakanda für immer Post-Credits-Szene?

blank

Bild: Annette Brown / Marvel / Walt Disney Studios Motion Pictures /Courtesy Everett Collection.

Was passiert in der Black Panther: Wakanda für immer Post-Credits-Szene? Das Black Panther: Wakanda für immer Die Post-Credits-Szene ist eine Fortsetzung der letzten Szene in Black Panther: Wakanda Forever, in der Shuri Nakia in Haiti besucht, wo sie ihre zeremonielle Robe in einem Feuer am Strand verbrennt, wie es ihre Mutter Ramonda wollte. Die Momente ermöglichen es Shuri, nach dem Tod ihrer Mutter zu trauern, die in einer von Namor verursachten Flut stirbt, und ihres älteren Bruders T’Challa, der zu Beginn von stirbt Black Panther: Wakanda für immer von einer unbekannten Krankheit.

In dem Black Panther: Wakanda für immer In dieser Szene kommt Nakia hinter Shuri hervor und fragt: „Shuri, können wir uns dir jetzt anschließen?“ Nakia stellt Shuri dann ihr und T’Challas Sohn Toussaint vor. „Das ist mein Sohn“, sagt Nakia, bevor sie sich zu dem kleinen Jungen neben ihr umdreht. „Toussaint, das ist deine Tante, Shuri.“ Nakia erklärt Shuri, dass sie und T’Challa vor seinem Tod ein Kind hatten und die Entscheidung getroffen haben, ihn in Haiti zu erziehen, um dem Druck des Throns zu entgehen. „Wir waren uns einig, dass es besser für ihn wäre, hier aufzuwachsen“, sagt Nakia. Nakia erklärt auch, dass Toussaint der Grund war, warum sie nicht an T’Challas Beerdigung in Wakanda teilgenommen hat, obwohl die beiden ihre eigene Zeremonie in Haiti hatten. Shuri fragt Nakia, ob Ramonda wusste, dass sie und T’Challa vor seinem Tod ein Kind hatten, und Nakia sagt ihr ja und deutet auf eine frühere Szene an Black Panther: Wakanda für immer als Ramonda Nakia fragt, warum sie nicht an T’Challas Beerdigung teilgenommen hat.

Shuri macht Toussaint ein Kompliment zu seinem Namen. Toussaint antwortet, indem er ihr ein Kompliment macht und erklärt, dass Toussaint sein haitianischer Name ist, er aber auch einen Wakanda-Namen hat. Als Shuri ihn fragt, wer er ist, verrät Toussaint, dass er Prinz T’Challa ist, der Sohn von König T’Challa. Die Post-Credits-Szene von Black Panther: Wakanda Forever endet dann mit einer Widmungsfolie für Chadwick Boseman, der in der ersten T’Challa / Black Panther spielte Schwarzer Panther Film.

Wer ist T’Challas Sohn in den Marvel Comics?

Schwarzer Panther

Bild: Marvel / Walt Disney Studios Motion Pictures /Courtesy Everett Collection.

Wer ist T’Challas Sohn in den Marvel Comics? Während T’Challa mit Nakia einen Sohn namens Toussaint hat Black Panther: Wakanda für immer, in den Marvel-Comics, hat T’Challa einen Sohn namens Azari mit Storm, einem Mitglied von X-Men mit der Macht, das Wetter zu kontrollieren, dessen richtiger Name Ororo Munroe ist. Azari gab 2008 sein Leinwanddebüt in dem Animationsfilm, Next Avengers: Helden von morgen, die sah, dass Azari die Kraft der Stromerzeugung und -manipulation wie seine Mutter und die verbesserte Beweglichkeit wie sein Vater hatte. Die Next Avengers waren ein Team junger Helden, das von Azari und den Kindern anderer Avengers gebildet wurde, die von Ultron getötet wurden. Zu den anderen Mitgliedern gehörten James Rogers, der Sohn von Captain America und Black Widow; Torunn, die Tochter von Thor; Henry Pym Jr., der Sohn von Giant Man and the Wasp; und Francis Barton, der Sohn von Clint Barton und dem zweiten Hawkeye.

Im Marvel Cinematic Universe gehört Toussaint auch zu mehreren Avengers-Kindern oder jungen Helden, die in den letzten Jahren vorgestellt wurden. Andere Kinder und junge Helden sind: Tommy Maximoff / Wiccan und Billy Maximoff / Speed, die Söhne von Scarlet Witch und Vision; Love, die Tochter von Gorr, dem Gottschlächter, und die Adoptivtochter von Thor; Cassie Lang / Stature, die Tochter von Ant-Man; Kate Bishop / Hawkeye; Amerika Chávez; Kamala Khan / Frau Marvel; und Riri Williams/Ironheart, die auch in auftrat Black Panther: Wakanda für immer. In einem Interview mit STYLECASTER im Juli 2022 antwortete Iman Vellani, der Kamala Khan in der Ms. Marvel-Serie von Disney Plus spielt, auf Theorien, dass das Marvel Cinematic Universe ein Young Avengers-Team aufbaut. „Ich habe das Gefühl, Marvel könnte so etwas tun, oder?“ Sie sagte. „Da muss was sein. Es gibt einen Mann, den du überzeugen musst.“

Hailee Steinfeld, die Kate Bishop in Disney Plus spielte Falkenauge Serie, reagierte auch auf Gerüchte eines Young Avengers-Teams auf einer Pressekonferenz vor der Premiere Falkenauge im Jahr 2021. „Ich meine, hör zu, das fühlt sich für mich gerade so verrückt an, nur hier mit dieser Gruppe von Menschen zu sitzen. Ich bin so dankbar, Teil dieser Show in diesem Universum zu sein, und das ist erst der Anfang“, sagte sie damals. “Das merkt man gar nicht, also freue ich mich auf diesen Tag.” Auch Marvel-Studios-Präsident Kevin Feige reagierte in einem Interview mit auf die Theorien Wöchentliche Unterhaltung im März 2021. „Als Comic-Fan ist alles in den Comics immer unsere Inspiration und unser Orientierungspunkt. Wie diese Dinge zusammenkommen und in welcher Form, es untergräbt immer die Erwartungen, es macht immer nur halb so viel Spaß, als sie zu treffen“, sagte er. „Aber ja, Sie können sicherlich sehen, dass Phase Four alle möglichen neuen Arten von Charakteren mit endlosem Potenzial einführt. Jetzt fühlen wir uns alle in den Marvel Studios wie Nick Fury am Ende von Iron Man 1, wenn neue Schauspieler und neue Darsteller hinzukommen und wir ihnen sagen, dass sie Teil eines größeren Universums sind. Sie müssen nur noch die Arbeit leisten, die erforderlich ist, um ihr Publikum aufzubauen.“

Wird es eine geben Schwarzer Panther 3?

Schwarzer Panther

Bild: Matt Kennedy / Marvel / Walt Disney Studios Motion Pictures /Courtesy Everett Collection.

Wird es eine geben Schwarzer Panther 3? In einem Interview mit Collider im Jahr 2022 bestätigte Produzent Nate Moore, dass Ideen für „herumschwirren“. Schwarzer Panther 3, aber ein dritter Film wurde noch nicht bestätigt. „Das ist eine großartige Frage. Um ehrlich zu sein, versuche ich nicht, die Frage nicht zu beantworten. Wir wollen wirklich sehen, wie das Publikum den Film annimmt, und ich denke, Ryan ist wirklich daran interessiert zu sehen, wie der Film spielt, bevor wir uns entscheiden“, sagte er. „Es gibt sicherlich Ideen, wie ein dritter Film aussehen könnte, wenn wir ihn schaffen. Aber bis der Film herauskommt, sind wir in dieser Hinsicht ein bisschen abergläubisch. Wir wollen unsere Hühner nicht zählen, weil man nie weiß, was passieren wird.“

Moore sagte Gizmodo auch, dass er möchte, dass Regisseur Ryan Coogler zurückkehrt Schwarzer Panther 3, aber es hängt davon ab, wie die Fans darauf reagieren Black Panther: Wakanda für immer. „Das ist die Millionen-Dollar-Frage“, sagte er. „Hören Sie, Sie wollen Ihre Hühner niemals zählen, bevor sie schlüpfen, und der Film ist noch nicht draußen. Im Moment ist es so, mal sehen, wie die Leute auf diesen Film reagieren. Aber die Hoffnung ist, dass das Publikum verlangt, dass wir ein weiteres machen, und sicherlich wurden Ideen herumgeworfen. Also werden wir sehen.“

Coogler seinerseits sagte Gizmodo, dass er nicht viel darüber nachgedacht habe Schwarzer Panther 3. “Ich habe nicht darüber nachgedacht, um ehrlich zu sein”, sagte er. „Wenn es ums Schreiben und Regie geht, bin ich nicht der weltbeste Multitasker. Ich muss irgendwie tun, was vor mir liegt, und singulär sein. Wenn es ums Produzieren geht, bin ich eher darauf eingestellt, mehrere Dinge tun zu können. Und um die Dinge zu planen, habe ich eine großartige Produktionsfirma und fantastische Mitarbeiter, die helfen können, die Dinge voranzutreiben. Aber wenn es ums Schreiben geht, und in diesem Fall Co-Autoren und Regie führen, muss ich zu Ende bringen, was vor mir liegt, und dann und dann an all das denken, was danach passiert.“

Coogler sagte Collider damals auch, dass sein Fokus damals darauf lag Black Panther: Wakanda für immerweshalb es nicht viele Fortschritte gegeben hatte Schwarzer Panther 3. „Ich bin jetzt Ehemann und Vater, also versuche ich, lange zu leben, verstehst du, was ich sage? Und ich hoffe, dass ich noch lange arbeiten werde“, sagte er. „Und ich liebe es, Filme zu machen, es erfüllt mich mit einem Gefühl der Freude, das hoffentlich jeder Mensch in seinem Leben finden kann. Und ich hoffe, dass ich diese Freude bewahren und mehr Dinge in verschiedenen Größen herstellen kann. Aber um ehrlich zu sein, ich konzentriere mich gerade darauf [Black Panther: Wakanda Forever] und das fertig zu bekommen, denn es ist noch eine Menge Arbeit zu tun, bevor das in die Welt hinauskommt. Und wenn das vorbei ist, werde ich mich hinsetzen und darüber nachdenken, was als nächstes kommt.“

Black Panther: Wakanda für immer läuft jetzt in den Kinos. Der Erste Schwarzer Panther Der Film kann auf Disney Plus gestreamt werden. Hier erfahren Sie, wie Sie es kostenlos ansehen können.

blank

Bild: Triumph Books.

Für mehr über Schwarzer Panther und Chadwick Boseman, lesen Sie Mia Johnsons Biographie 2020, Chadwick Boseman: Für immer unser König. Das Buch, das vier Monate nach Bosemans Tod an Darmkrebs am 28. August 2020 im Alter von 43 Jahren veröffentlicht wurde, führt Marvel-Fans durch Bosemans Karriere und Leben, von seiner Besetzung als King T’Challa im Marvel Cinematic Universe Schwarzer Panther Franchise zu seiner geheimen Diagnose Darmkrebs im Jahr 2016, zwei Jahre vor der Premiere des ersten Schwarzer Panther Film. Die Biographie, die einen Teil ihres Erlöses an Fight Colorectal Cancer spendet, eine Organisation, die sich der Erforschung und Sensibilisierung für Darmkrebs verschrieben hat, enthält auch Dutzende von Farbfotos und Details über Bosemans Kindheit in South Carolina und seine letzten Tage vor seinem Tod . „Wenn Sie Chadwick Boseman lieben und wer nicht, brauchen Sie dieses Buch“, schrieb ein Rezensent.

Unsere Mission bei STYLECASTER ist es, den Menschen Stil zu bringen, und wir bieten nur Produkte an, von denen wir glauben, dass Sie sie genauso lieben werden wie wir. Bitte beachte, dass wir, wenn du etwas kaufst, indem du auf einen Link in dieser Geschichte klickst, möglicherweise eine kleine Verkaufsprovision erhalten.

blank

https://stylecaster.com/black-panther-wakanda-forever-post-credit-scenes/ How Many ‘Black Panther: Wakanda Forever’ Post Credit Scenes? End Credits Explained

Sarah Ridley

USTimesPost.com is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@ustimespost.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button