Neymar, Brazil start campaign as favorites

Nichts verkörpert Thanksgiving so sehr wie das Anschauen der Weltmeisterschaft, aber genau da sind wir mit dieser besonderen Ausgabe. Mit dem morgigen Tag der Türkei erwarten wir ein Fest des Fußballs mit Turnierfavoriten Brasilien in Aktion gegen Serbien, Cristiano Ronaldo und Portugal, das gegen Ghana und Uruguay antreten wird, um in einem Matchup von Schläferteams gegen Südkorea anzutreten.

Aber die Ergebnisse vom Mittwoch erwiesen sich als würdige Vorspeise für das Füllhorn vom Donnerstag. Japan überraschte Deutschland, während Kanada gegen Belgien Pech hatte. Und vielleicht inspiriert von der ganzen Liste der bevorstehenden NFL-Action erzielte Spanien mit einem 7: 0-Sieg einen sprichwörtlichen Touchdown gegen Costa Rica.

Achten Sie darauf, während des Turniers bei ESPN vorbeizuschauen, da wir Ihnen das Neueste aus Katar bringen. Hier ist, was Sie vielleicht von den WM-Ereignissen am Mittwoch verpasst haben.

– WM-News, Features, Vorschauen und mehr
– Streamen Sie FC Daily und Futbol Americas auf ESPN+


Neymar nähert sich Peles Ziel, aber Brasilien ist in höchster Alarmbereitschaft

Wir haben gesehen, wie Argentinien am Dienstag in einer monumentalen Aufregung gegen Saudi-Arabien verlor, und am Mittwoch zuvor musste der viermalige Weltmeister Deutschland gegen Japan untergehen. Wird Brasilien, der Gesamtfavorit auf den Pokal in Katar, am Donnerstag gegen Serbien ein ähnliches Schicksal erleiden?

Alles kann passieren, aber Brasiliens Trainer Tite hat seine Mannschaft darauf aufmerksam gemacht, in dieser Phase nichts als selbstverständlich zu betrachten, und sagte Reportern, dass “jede Mannschaft stolz ist und bei einer Weltmeisterschaft ihr Bestes geben will”. Das gilt insbesondere für seine Mannschaft, die einen beispiellosen sechsten Titel und den ersten seit 20 Jahren gewinnen will.

„Ich kann die Verantwortung der letzten 20 Jahre nicht übernehmen, nur vier“, sagte er. “Wir haben ein großartiges Land, leidenschaftlich für Fußball, und das dient auch als Werkzeug für die Bildung. Wir haben nicht nur Druck, sondern wir nutzen ihn, denn Träumen gehört zum Leben.”

Wenn Brasilien das Feld betritt, werden sie wohl den stärksten und ausgeglichensten Kader des Turniers haben, mit Spielmachern auf allen Positionen. Alisson ist einer der besten Torhüter der Branche, und es gibt nur wenige Innenverteidiger mit der Geschwindigkeit und Qualität von Marquinhos, die entweder mit der Klasse und Erfahrung von Thiago Silva oder der Geschwindigkeit von Eder Militao zusammenarbeiten.

Ihre Fülle an Angriffsmöglichkeiten ist fast schon unfair. Lucas Paqueta, Richarlison, Raphinha und Vinicius Junior lassen Brasilien auf viele verschiedene Arten punkten.

Und Neymar? Die hohen Erwartungen an ihn in einem brasilianischen Trikot schienen immer unfair, aber das wird sich ändern, wenn er zwei Dinge tut: die Weltmeisterschaft gewinnen und drei weitere Tore erzielen, um Peles Rekord von 77 für die meisten von einem brasilianischen Männer-Nationalmannschaftsspieler zu brechen. Kein Druck.


Portugal begrüßt ein echtes Spiel inmitten des Ronaldo-Zirkus

“Ich verstehe Ihre Hartnäckigkeit bei diesem Thema nicht, weil es nichts gibt.” Das erzählte der portugiesische Mittelfeldspieler Bernardo Silva am Mittwoch einem Schwarm von Reportern über das dramatische Drama um die Vereinssituation von Cristiano Ronaldo.

Um es noch einmal zusammenzufassen: Ronaldo hat Man United sehr öffentlich verprügelt, was zu einigen unangenehmen Momenten mit seinen Teamkollegen geführt hat, und schließlich beschlossen er und der Verein, getrennte Wege zu gehen. All dies, während sich Portugal auf das Spiel am Donnerstag gegen Ghana vorbereitet – ganz zu schweigen von der Tatsache, dass die Eigentümer von Manchester United einen möglichen Verkauf des Vereins im Auge behalten.

Aber um Silvas belagerter Antwort entgegenzuwirken, gibt es etwas zu diesem Thema. Immerhin ist es Ronaldo, der einen letzten Schuss im Auge hat, um die eine große Trophäe zu gewinnen, nicht sein Kabinett, und jetzt ein Free Agent, der bei jedem Verein unterschreiben kann, den er will.

Quellen haben ESPN mitgeteilt, dass Ronaldo – der nicht mit Reportern gesprochen hat – am Donnerstag gegen Ghana antreten wird, aber dass Portugals Trainer Fernando Santos bereits darüber nachdenkt, ihn für ihr zweites Spiel gegen Uruguay fallen zu lassen. Santos glaubt immer noch, dass Ronaldo Portugals bester Spieler “im Strafraum” ist, aber da er erwartet, dass das Spiel gegen Uruguay zwischen den beiden Strafräumen mehr ausgetragen wird, erwägt er andere Optionen.

Ob Ronaldos begrenzte Rolle eher taktischer Natur ist oder ein Versuch, dem Team den Medienglanz zu nehmen, werden wir sehen. Ungeachtet dessen dürfte es im portugiesischen Lager wahrscheinlich Erleichterung geben, nur um den Ball ins Rollen zu bringen.

abspielen

1:22

Gab Marcotti ist der Meinung, dass Cristiano Ronaldo Manchester United mit sofortiger Wirkung verlässt, was es sowohl dem Spieler als auch dem Verein ermöglichen wird, weiterzumachen.


England vs. USA: Prognosen, Tipps der Quotenmacher, Updates

Während sich die Aktivitäten am Black Friday darauf konzentrieren, um 2 Uhr morgens vor einem Haushaltswarengeschäft zu stehen oder die besten Online-Verkäufe zu finden, können Sie dieses Jahr am geschäftigsten Einkaufstag des Jahres England gegen die USA zu Ihrer Liste von Aktivitäten hinzufügen.

Da die USA vor zwei Tagen gegen Wales unentschieden gespielt haben, wie stehen ihre Chancen, aus ihrer Gruppe herauszukommen? Ist ihr Spiel gegen England am Freitag ein Muss? Wenn sie nicht gewinnen, was müssen sie im letzten Gruppenspiel gegen den Iran tun? Wir schlüsseln hier alle Szenarien und Wettaussichten auf.

Wie sich das Team nach diesem harten 1:1-Ergebnis gegen Wales fühlt, spiegelte USMNT-Mittelfeldspieler Brenden Aaronsons Beschreibung der Stimmung in der Umkleidekabine wahrscheinlich die allgemeine Stimmung der Fangemeinde wider.

„Enttäuscht“, sagte er. “Alle waren ziemlich enttäuscht.”

Alles in allem ist gegen England mit einigen Änderungen in der Aufstellung zu rechnen. Aaronson könnte anstelle von Weston McKennie im Mittelfeld starten, und es könnte vorne und in der Abwehr mehr Wechsel geben. Informieren Sie sich über das Neueste, was wir aus dem Lager in den USA hören.

Und was England betrifft, so atmen sie erleichtert auf, da Star-Stürmer Harry Kane trotz einer Angst vor einer Knöchelverletzung einsatzbereit sein sollte, teilten Quellen ESPN mit. Der 29-Jährige wurde einem Scan unterzogen, der vermutlich eher vorsorglich statt als Reaktion auf eine Verschlechterung seines Zustands erfolgte, nachdem er 14 Minuten vor Schluss beim 6:2-Sieg gegen den Iran am Montag ausgewechselt worden war.

abspielen

1:30

Sam Borden berichtet aus Katar, während die UMNT-Stars Yunus Musah und Cameron Carter-Vickers England unbedingt zeigen wollen, was sie vermissen.


Die heutigen Top-Lesungen

blank

Nach einem Schädelbruch war Raul Jimenez’ Weg zurück in den mexikanischen Kader bemerkenswert
Zwei Jahre nach seiner schweren Kopfverletzung wird Jimenez im mexikanischen WM-Lauf eine Schlüsselfigur sein, aber seine Rückkehr allein ist schon eine Freude.

blank

Spanien schlägt Costa Rica und startet mit Stil in die WM-Kampagne Gavi schreibt Geschichte
Spanien lieferte dagegen eine Meisterklasse ab Los Tico in ihrem WM-Auftaktspiel bewiesen, dass die Mannschaft von Luis Enrique einen tiefen Lauf um den Pokal machen kann.

blank

Courtois bezwingt die überlegene kanadische Mannschaft und sichert Belgien den unverdienten Sieg
Belgien hat gegen Kanada schlecht gespielt, Hazard und De Bruyne waren unsichtbar. Aber das war egal, dank ihres Keepers.


Ihre besten Wetten (Quoten über Caesars Sportsbook)

Wenn Sie auf die Weltmeisterschaft wetten möchten, sind die ESPN-Mitarbeiter Paul Carr, Dan Thomas und Dalen Cuff hier, um Ihnen wichtige Tipps zu Quoten, Optionen und Futures zu geben.

Hier ist, was wir für die Donnerstagsspiele haben.

Gruppe G

Schweiz (-135) vs. Kamerun (+420), Unentschieden (+240)

Dalen-Manschette: Die Schweiz hat bei der Europameisterschaft im letzten Sommer einen beeindruckenden Lauf ins Viertelfinale hingelegt, bei dem Frankreich im Achtelfinale besiegt wurde. Im Wesentlichen ist jetzt dieselbe Mannschaft zurück, die ihre Gruppe in der Qualifikation vor Italien anführte. Ich habe immer noch Fragen zu ihrer Fähigkeit, Tore zu erzielen, aber ich weiß, dass ihre Verteidigung und ihr Ansatz in der Abwehr so ​​solide sind und in acht Qualifikationsspielen nur zwei Tore zuließen. Ich mag es, wenn die Schweizer +100 zu Null bleiben.

Paul Carr: Ich mag es, wenn beide Mannschaften in diesem Spiel ein Tor erzielen (+120), wobei jede Mannschaft im Mittelfeld und Angriff stärker ist als hinten. Es ist immer möglich, dass das eine oder andere Team konservativ wird und die Dinge defensiv abriegelt, aber das ist nicht Kameruns Stil. Der in Kamerun geborene Stürmer Breel Embolo könnte für die Schweiz Torschützenkönig werden, während Andre-Frank Zambo Anguissa und Toko Ekambi einen Weg finden werden, Kamerun ins Kader zu holen.

Daniel Thomas: Ich denke, das wird eine Angelegenheit mit niedriger Punktzahl. Ich würde die weniger als 1,5 Tore (+200) nehmen.

Brasilien (-225) vs. Serbien (+625), Unentschieden (+330)

Manschette: Ich mag die serbische Mannschaft, also geht es hier nicht um ihre Vergeblichkeit, sondern um Brasiliens Dominanz. Wenn Leute an Brasilien denken, denken sie an Flair, Beleidigung, o jogo bonito … das haben sie im Überfluss, aber defensiv sind sie so solide. Er ließ in der gesamten südamerikanischen Qualifikation nur fünf Tore zu und verfügte mit Alisson über den wohl besten Torhüter der Welt. Ich mag es, wenn Brasilien mit 2:0 gewinnt (+145).

Auto: Brasilien scheint hier sicher zu punkten, mit neun (!) Qualitätsstürmern im Kader und einem Durchschnitt von 2,4 Toren pro Spiel in der Qualifikation. Serbiens Defensive steht solide und gab in den vergangenen zwei Jahren in 11 von 14 Qualifikations- und Nations-League-Spielen mindestens ein Tor ab. Ich denke also, dass wir hier Tore schießen, so oder so, und ich mag über 2,5 Tore (-135), auch wenn Aleksandar Mitrovic eine Spieltagsentscheidung wegen einer Verletzung ist.

Thomas: Los geht’s, die Favoriten gewinnen alles. Es hat in letzter Zeit so viel Spaß gemacht, Brasilien zuzusehen, und hoffentlich können sie diese Qualität in dieses Turnier einbringen. Hoffen wir auf viele Tore. Ich übernehme 3,5 (+185).

Gruppe H

Uruguay (-130) vs. Südkorea (+400), Unentschieden (+240)

Manschette: Son Heung-Min könnte für sein südkoreanisches Team wertvoller sein als jeder andere Spieler im Turnier. Nach diesem Gesichtsbruch hat er mit einer Gesichtsmaske trainiert und es scheint, dass er spielen wird. Die Form von Son bleibt fraglich, während Uruguay eine großartige Mischung aus Veteranen hat, die bei diesem Turnier erfolgreich waren, und jungem Blut, das jetzt die Gruppe belebt. Ich mag es, wenn Uruguay die Gruppe gewinnt (+185) und stark ins Auftaktspiel startet. Uruguay gewinnt (-135).

Auto: Dalen hat hier im Grunde mein ganzes Spiel gestohlen, da ich auch Uruguay hatte, um diese Gruppe vor dem Turnier zu gewinnen. Uruguay hat einfach so viel Talent auf jeder Position und eine ideale Mischung aus Jugend und Erfahrung. Südkorea ist besser, als Sie wahrscheinlich denken, und Napolis Kim Min-Jae wird der Verteidigung immer eine Chance geben. Aber das uruguayische Mittelfeldpaar Federico Valverde und Rodrigo Bentancur sollte den Unterschied bei einem Sieg Uruguays ausmachen (-135).

Thomas: Ich liebe Valverde und die Chancen, dass er jederzeit bei +450 trifft, sehen, gelinde gesagt, großzügig aus.

Portugal (-270) vs. Ghana (+850), Unentschieden (+340)

Manschette: Ich denke, Portugal ist ohne Cristiano Ronaldo in der Startelf besser, was in Verbindung mit seinem Abgang von Manchester United zu einer eisigen und unangenehmen Dynamik innerhalb des Kaders führte, die sichtbar wurde, als Ronaldo in Portugals Lager auftauchte. Manager Fernando Santos wird ihn nicht setzen. In der Zwischenzeit hat Ghana einige alte Köpfe, die wissen, wie es ist, aus der Gruppe herauszukommen, immer noch in diesem Kader. Ich mag die Black Stars, um ein Ergebnis zu erzielen; Mein Spiel ist die doppelte Chance (Gewinn oder Unentschieden) +200.

Thomas: Ronaldo jederzeit Torschütze +120. Er muss es sein.


Nachrichten und Notizen


Was uns sonst noch aufgefallen ist

Japan errang nicht nur den überraschenden Sieg über Deutschland, sondern die Fans von Samurai Blue setzten auch eine wunderbare Tradition nach dem Spiel fort, die bei früheren großen Turnieren zu einer charakteristischen Geste geworden ist.

Und um zum Schluss zu kommen, Sie haben wahrscheinlich Saudi-Arabiens spielgewinnenden Wahnsinnssieg gegen Argentinien inzwischen auf jeder Highlight-Rolle und aus allen Blickwinkeln gesehen. Aber haben Sie gesehen, wie es mit einem Haufen Legos nachgestellt wurde?

abspielen

0:36

Salem Al-Dawsaris Siegtor für Saudi-Arabien gegen Argentinien bei der Weltmeisterschaft in Lego nachgebaut.

https://www.espn.com/soccer/fifa-world-cup/story/4812091/2022-world-cup-neymar-eyes-peles-brazil-goals-recordportugal-kick-things-off-as-ronaldo-drama-swirls Neymar, Brazil start campaign as favorites

Emma Bowman

USTimesPost.com is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@ustimespost.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button