Release Date, Cast, Plot, and Everything We Know So Far

Der tragische Verlust von Chadwick Bosemann hat ein ziemliches Loch in der Welt hinterlassen, vor allem der sehr reale Verlust sowie seine plötzliche Abwesenheit im laufenden Marvel Cinematic Universe. Aber die Show muss weitergehen, wie sie sagen, und Schwarzer Panther 2offiziell betitelt Black Panther: Wakanda für immer, ist derzeit in Arbeit. Der Film soll dem verstorbenen Schauspieler Tribut zollen und die wunderbare Welt erweitern, die er zum Leben erweckt hat.


Unter der Regie von Ryan Cooglermit dem er auch das Drehbuch geschrieben hat Joe Robert Cole, Black Panther: Wakanda für immer wird die Fans zurück nach Wakanda bringen und den neuen Platz der Nation in der Welt erkunden. Der Erste Schwarzer Panther brachte einige große Veränderungen für das Land mit sich, und wir sind sicher, dass der Blip wahrscheinlich auch seine eigenen schrecklichen Auswirkungen hatte. Es wird also ein ganz anderes Wakanda sein, das die Fans begrüßt, wenn Black Panther: Wakanda für immer kommt in die Kinos und wir können es kaum erwarten zu sehen, wie es aussieht.

COLLIDER-VIDEO DES TAGES

Mit der Rückkehr bekannter Gesichter und der Hinzufügung einiger aufregender neuer Gesichter, Black Panther: Wakanda für immer verspricht, ganz die Uhr zu sein. Die mit Spannung erwartete Fortsetzung wird tiefer in irdische (oder eher aquatische) Angelegenheiten eintauchen. Lesen Sie weiter für alle Details zu Veröffentlichungsterminen, Handlung, Charakteren und mehr.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel wurde am 3. Oktober 2022 aktualisiert, um den neuesten Trailer aufzunehmen.

Siehe auch:Kevin Feige sagt Chadwick Bosemans „Was wäre, wenn …?“ Die Sprachleistung beeinflusste ihre Einstellung zu „Black Panther 2“


Wann ist das Veröffentlichungsdatum von Black Panther: Wakanda Forever?

Black Panther: Wakanda für immer Die Veröffentlichung ist für den 11. November 2022 geplant. Der Film war zuvor für den 6. Mai 2022 und später für den 8. Juli 2022 geplant, bevor er schließlich für sein aktuelles Veröffentlichungsdatum im November geplant ist.

Aufgrund des plötzlichen und unerwarteten Todes von Chadwick Boseman musste der Film überarbeitet werden, was die Produktion verzögerte. Im Moment sieht es so aus, als ob der Film wieder auf dem Weg ist, seinen Veröffentlichungstermin mit einer vielversprechenden Besetzung von Stars zu erreichen.

Wer ist in der Besetzung von Black Panther: Wakanda Forever?

Im Dezember 2020 Präsident der Marvel Studios Kevin Feig kündigte an, dass die Rolle von T’Challa übernommen würde nicht neu gefasst werden zum Black Panther: Wakanda für immer. Über die Entscheidung während Disneys Investor’s Day sagte Feige:

„Chadwick Boseman war ein immens talentierter Schauspieler und eine inspirierende Person, die unser aller Leben beruflich und persönlich beeinflusst hat. Seine Darstellung von T’Challa the Black Panther ist ikonisch und geht über jede Wiederholung der Figur in jedem anderen Medium aus Marvels Vergangenheit hinaus. Und das ist es Aus diesem Grund werden wir den Charakter nicht neu besetzen.”

Während der König in der Geschichte möglicherweise abwesend ist, werden wir einige Charaktere aus dem ersten Film sehen, die für die Fortsetzung zurückkehren. Die Besetzung für Black Panther: Wakanda für immer beinhaltet Lupita Nyong’o, Danai Gurira, Florenz Kasumba, Martin Freimann, Letizia Wright, Winston Duke, Angela Basset, Tenoch Huerta, Michaela Coelund Dominik Dorn.

Siehe auch: „Black Panther 2“: Michaela Coel schließt sich Ryan Cooglers Marvel-Fortsetzung „Wakanda Forever“ an

Wer sind die bestätigten Charaktere in Black Panther: Wakanda Forever?

Ohne seinen Titelhelden Black Panther: Wakanda für immer wird sich mehr auf die verschiedenen Nebencharaktere konzentrieren, die im ersten Film auftauchten. Und einige Berichte deuten darauf hin, dass der Film auch einige lang erwartete klassische Charaktere vorstellen wird, aber dazu kommen wir noch. Zuerst die wiederkehrenden Zeichen:

Lupita Nyong’o wird ihre Rolle als Nakia, T’Challas frühere Geliebte und Teil von Wakandas Spionagenetzwerk War Dog, wieder aufnehmen. Sie ist vom River Tribe und am Ende Schwarzer Pantherhat T’Challa ihr die Verantwortung für das neue humanitäre Outreach-Programm von Wakanda übertragen.

Danai Gurira wird als Okoye auftreten. Einer der beliebtesten Charaktere, die in eingeführt wurden Schwarzer Panther, Okoye ist die Leiterin der Dora Milaje, T’Challas rein weiblicher Ehrengarde und effektiv Wakandas Spezialeinheit. Es wird auch erwartet, dass Gurira die Rolle in einem noch unbetitelten Film wiederholt Spin-Off-Serie auf Disney+.

Florence Kasumba wird ihre Rolle als Ayo, eine der Dora Milaje, übernehmen. Zuerst eingeführt in Captain America: Bürgerkrieg, Ayo ist eine wilde und loyale Kriegerin. Kasumba spielte auch die Rolle in Der Falke und der Wintersoldatwo sich herausstellte, dass sie half, Bucky Barnes zu heilen (Sebastian Stan) seiner HYDRA-Gehirnwäsche.

Martin Freeman wird als CIA-Agent Everett K. Ross zurückkehren, der von T’Challa gerettet wurde. Wir wissen nicht, ob Ross am Ende nach Amerika zurückgekehrt ist Schwarzer Panther oder während des Einrastens abgestaubt wurden Rächer: Infinity War. Schwarzer Panther 2 bietet die Gelegenheit, den Charakter einzuholen und herauszufinden, was er in dieser seltsamen neuen Welt vorhat.

Letitia Wright wird ihre Rolle als T’Challas jüngere Schwester Shuri wieder aufnehmen. Als einer der klügsten Köpfe im MCU entwirft Shuri die technologischen Fortschritte von Wakanda. Es gab Gerüchte, dass Shuri in der Fortsetzung eine größere Rolle spielen könnte als im ersten Film. Obwohl dies noch nicht bestätigt wurde, wird Shuri in den Comics Königin von Wakanda und Black Panther zu einer Zeit, als T’Challa beide Titel verloren hatte. Angela Bassett wird auch als Ramonda, Mutter von Shuri und T’Challa, zurückkehren.

Winston Duke wird als M’Baku auftreten, der Anführer von Wakandas Bergstamm, den Jabari. Als mächtiger Krieger und gelegentlicher Verbündeter von T’Challa ist M’Baku vielleicht kein globaler Superheld wie sein König, aber er ist immer noch eine ziemlich beeindruckende Kraft.

Michael B. Jordander darin den Antagonisten Erik Killmonger spielte Schwarzer Panther, hat zuvor gesagt, dass er bereit ist, zum MCU zurückzukehren, wenn er darum gebeten wird. Wir wissen nicht, ob ihn schon jemand gefragt hat, aber die Fans würden ihn bestimmt gerne wiedersehen.

Was die neuen Charaktere betrifft, so wird Dominique Thorne Riri Williams spielen, die Superheldin namens Ironheart. Riri ist eine geniale Erfinderin auf Augenhöhe mit dem verstorbenen Tony Stark (Robert Downey Jr.) und sie kreiert eine Rüstung, die mit seiner konkurriert. Ironheart, eine relativ neue Ergänzung der Comics, ist seit ihrem Debüt sehr beliebt und es sieht so aus, als würde die Figur eine große Rolle im MCU spielen. Thorne wird auch Riri in einem spielen Herz aus Stahl Disney+-Serie.

Tenoch Huerta wird Namor the Sub-Mariner, den König von Atlantis, spielen. Im Wesentlichen Marvels Aquaman (obwohl Namor zwei Jahre vor dem DC-Charakter debütierte), hoffen die Fans schon seit sehr, sehr langer Zeit, den legendären Antihelden im MCU zu sehen, und jetzt ist er endlich bereit, seine Ankunft zu feiern.

Michaela Coel wird die Figur Aneka spielen, die in den Comics die Kampfausbilderin der Dora Milaje ist.

Der erste offizielle Trailer für Black Panther: Wakanda für immer wurde auf der San Diego Comic-Con uraufgeführt und anschließend am 23. Juli 2022 online veröffentlicht. Der Trailer, der auf ein Cover von eingestellt ist Bob Marley und die Wailers‘ “No Woman No Cry”, gesungen von Zeiten neu gemischt mit Kendrick Lamar‘s “Alright” zeigt die großartigen Visuals des Films, während Wakanda den Tod von König T’Challa betrauert, während Namor seine Stadt Atlantis auf den Krieg vorbereitet. Der Trailer schließt mit der Neckerei, dass eine der Frauen von Wakanda den Mantel des Black Panther übernehmen wird.

Der zweite Trailer für Black Panther: Wakanda für immer wurde am 3. Oktober 2022 online veröffentlicht. Diesmal ist der Trailer eingestellt Sampa der Große‘s “Never Forget” und wir bekommen ein viel besseres Gefühl für den gesamten Umfang und die Geschichte des Films, als Wakanda, der immer noch vom Tod von König T’Challa eingeholt wird, mit Namor und den Streitkräften von Atlantis Krieg führt. und deutet an, dass Shuri derjenige sein wird, der den Mantel des Schwarzen Panthers übernimmt.

Wann wird Black Panther: Wakanda Forever gedreht?

Produktion an Black Panther: Wakanda für immer begann am 29. Juni 2021 in den Trilith Studios in Atlanta, Georgia, unter dem Arbeitstitel „Summer Break“. Die Dreharbeiten sollen bis zu sechs Monate dauern. Vor Bosemans Tod sollten die Dreharbeiten im März 2021 beginnen, aber die Produktion verzögerte sich, damit die Autoren die Geschichte richtig und geschmackvoll überarbeiten konnten.

Der Film wurde auch in Worcester und am Massachusetts Institute of Technology (MIT) gedreht. In den Comics ist Riri Williams eine Ingenieurstudentin am MIT, also ist es gut möglich, dass die dort gedrehten Szenen ihre Einführung zeigen. Am 25. August erlitt Letitia Wright leichte Verletzungen nach einem Unfall, der sich während der Dreharbeiten zu einem Stunt in Boston ereignete. Der Schauspieler wurde vorübergehend ins Krankenhaus eingeliefert, sollte sich aber schnell erholen.

Siehe auch: Lupita Nyong’o kommentiert die Dreharbeiten zu „Black Panther 2“ ohne Chadwick Boseman

Wann findet Black Panther: Wakanda Forever statt?

Während der genaue Zeitplan von Black Panther: Wakanda für immer wurde noch nicht enthüllt, eine fundierte Vermutung wäre, dass es nach den Ereignissen von stattfindet Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns und Thor: Liebe und Donner.

In Bezug auf das Jahr, Black Panther: Wakanda für immer sollte irgendwann im Jahr 2023 oder möglicherweise 2024 stattfinden. Die Zeit ist im Moment etwas seltsam für das MCU, besonders wenn Zeitreisen und multiverse Spielereien die Dinge durcheinander bringen. Aber was wir sicher wissen, ist das Black Panther: Wakanda für immer wird in einer Post-Blip-Welt stattfinden, in der die globalen Grenzen immer noch im Fluss sind und die Menschheit insgesamt langsame Fortschritte in Richtung Erholung macht. Gibt es einen besseren Zeitpunkt für Atlantis, um endlich seine Anwesenheit der Oberflächenwelt bekannt zu machen?

Worum geht es in “Black Panther: Wakanda Forever”?

Was wir wissen Black Panther: Wakanda für immer‘s Drehbuch ist, dass es eine emotionale Angelegenheit werden wird. Viele der Darsteller haben darüber gesprochen, wie seltsam es sich anfühlt, diesen Film ohne den geliebten Star zu machen.

„Es war sehr emotional, das Drehbuch zu lesen“, sagte Winston Duke Collider im Juli 2021. „Es war emotional, zu packen, um zum Set zurückzukehren. Aber wir sind jetzt alle ein bisschen wie eine Familie und wir trauern zusammen und wir machen etwas wirklich Besonderes.“

Die offizielle Inhaltsangabe von Marvel Studios lautet:

In „Black Panther: Wakanda Forever“ von Marvel Studios spielen Königin Ramonda (Angela Bassett), Shuri (Letitia Wright), M’Baku (Winston Duke), Okoye (Danai Gurira) und die Dora Milaje (einschließlich Florence Kasumba) kämpfen nach dem Tod von König T’Challa darum, ihre Nation vor eingreifenden Weltmächten zu schützen. Während die Wakandas danach streben, ihr nächstes Kapitel anzugehen, müssen sich die Helden mit der Hilfe von War Dog Nakia (Lupita Nyong’o) und Everett Ross (Martin Freeman) zusammenschließen und einen neuen Weg für das Königreich Wakanda schmieden. Der Film stellt Tenoch Huerta als Namor vor, den König einer verborgenen Unterwassernation, und spielt auch Dominique Thorne, Michaela Coel, Mabel Cadena und Alex Livanalli.

Die Existenz von Atlantis wurde zuvor mit einem Osterei und beiläufigen Kommentaren gehänselt Ironman 2 und Rächer: Endspiel. Wakanda und Atlantis sind in den Comics schon einmal in den Krieg gezogen, mit wirklich verheerenden Folgen. Wenn dies die eigentliche Handlung des kommenden Films ist, wird es definitiv ein ziemliches visuelles Spektakel. Allerdings ist Wakanda ein Binnenstaat, also ist es eine ganz andere Sache, wie genau die Atlanter einen Angriff planen. Aber hey, das hat sie in den Comics nicht aufgehalten, also werden sie wahrscheinlich auch hier einen Weg finden.

Auf jeden Fall, Black Panther: Wakanda für immer verspricht eine tolle Geschichte zu werden. Wir hoffen, dass der Film dieses Versprechen hält. Bleiben Sie dran für mehr, denn wir werden diesen Beitrag mit den neuesten Nachrichten auf dem Laufenden halten!

https://collider.com/black-panther-2-wakanda-forever-release-date-cast-villain-filming-plot/ Release Date, Cast, Plot, and Everything We Know So Far

Sarah Ridley

USTimesPost.com is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@ustimespost.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button