Ronaldo makes history, Brazil entertain, Friday best bets

Am Tag der Türkei sind wir dankbar für den Thriller zwischen Portugal und Ghana und Richarlison mit einem akrobatischen Finish für Brasilien gegen Serbien. Der Sieg der Schweiz gegen Kamerun mit einem Tor und das 0:0-Unentschieden Südkoreas gegen Uruguay machten Appetit auf Tore, von denen wir im dritten und vierten Spiel später am Tag mehr bekamen.

Vor dem Black Friday beantworten wir die brennenden Fragen rund um England vs. USA, diskutieren Gareth Bales Vermächtnis und erklären, was passiert, wenn Teams in der Gruppenphase unentschieden stehen.

Achten Sie darauf, während des Turniers bei ESPN vorbeizuschauen, da wir Ihnen das Neueste aus Katar bringen. Hier ist, was Sie vielleicht von den WM-Ereignissen am Donnerstag verpasst haben.

– WM-News, Features, Vorschauen und mehr
– Streamen Sie FC Daily und Futbol Americas auf ESPN+


Ronaldo bricht einen weiteren Rekord

Nach einer torlosen ersten Halbzeit zwischen Portugal und Ghana eröffnete Cristiano Ronaldo das Tor in der zweiten Strophe per Elfmeter und war damit der erste männliche Spieler, der in fünf WM-Spielen ein Tor erzielte. Der 37-Jährige erzielte 2006 sein erstes WM-Tor und hat bisher 118 Tore für sein Land erzielt.

Rafael Leao und Joao Felix trafen gemeinsam mit ihrem Kapitän für Portugal, das gerade mit 3:2 gegen Ghana gewann. Das Spiel endete mit einem bizarren Moment, als Inaki Williams sich hinter Torhüter Diogo Costa schlich, der den Ball ablegte, aber bevor der Stürmer Costa den Ball abnehmen konnte, rutschte er aus und verpasste die Chance zum Ausgleich.

Nach dem Spiel sagte Ronaldo: „Das Wichtigste war, dass die Mannschaft gewonnen hat [Manchester United] Kapitel abgeschlossen ist und der Fokus einzig und allein auf der WM liegt.”

Nach seinem kürzlichen Abgang von United ist er jetzt vereinslos und hofft, bei diesem Turnier eine Nachricht senden zu können, um im Januar-Transferfenster bei einem neuen Verein zu unterschreiben.


Brasilien offen mit Tor des Turniers?

Richarlison sollte Brasiliens drittes Rad mit Neymar und Vinicius Junior an der Spitze sein, aber der Stürmer sorgte beim 2:0-Sieg gegen Serbien für ein Tor des Turnieranwärters. Beim zweiten Tor des Tottenham-Hotspur-Stars in diesem Spiel kontrollierte er es in der Luft und traf dann per Volleyschuss in die Seitenecke, sodass Torhüterin Vanja Milinkovic-Savic keine Chance hatte.

Währenddessen sah man Neymar am Ende des Spiels Grimassen schneiden und schien Schmerzen zu haben. Die Fans hoffen, dass der Spieler von Paris Saint-Germain für das Duell am kommenden Montag gegen die Schweiz fit ist. Brasilien hat den unterhaltsamen, schönen und augenfreundlichen Fußball kanalisiert, für den sein Land bekannt ist, und wird versuchen, diese Form fortzusetzen.


Die heutigen Top-Lesungen

blank

Bales WM-Ambitionen sind mehr als nur Wales, das weit kommt
Bale hofft, Wales bei der Weltmeisterschaft in Katar zu einem guten Lauf zu führen, aber was sie bereits außerhalb des Platzes erreicht haben, ist von größerer Bedeutung.

blank

Vorschau USA vs. England: Ein runder Tisch zur Beantwortung der großen Fragen
In ihren WM-Auftaktspielen besiegte England den Iran, während sich die USA mit einem Unentschieden gegen Wales begnügten. Wie werden sich diese Ergebnisse auf das Matchup am Freitag auswirken?

blank

Was passiert, wenn Teams punktgleich sind?
Die Gruppenphase der Weltmeisterschaft 2022 geht in die Endphase, aber was sind die Tiebreaker, um Teams in der Tabelle zu trennen?

abspielen

1:09

Kasey Keller sagt, dass die Fitness für die Vereinigten Staaten für den Rest der Weltmeisterschaft ein Problem für die Vereinigten Staaten sein könnte, da so vielen Spielern in den letzten Monaten die Spielaktion fehlte.


Ihre besten Wetten (Quoten über Caesars Sportsbook)

Wenn Sie auf die Weltmeisterschaft wetten möchten, sind die ESPN-Mitarbeiter Paul Carr, Dan Thomas und Dalen Cuff hier, um Ihnen wichtige Tipps zu Quoten, Optionen und Futures zu geben.

Hier ist, was wir für die Freitagsspiele haben.

Gruppe A

Katar vs. Senegal (Katar +490, Unentschieden +260, Senegal -160)

Auto: Auch ohne Sadio Mané war Senegal im Auftakt gegen die Niederländer anständig. Ich sehe Katar nach fünf Schüssen aus durchschnittlich 23 Yards im ersten Satz nicht viel gegen ein anderes Verteidigungsteam. Ich nehme Senegal mit, um hier zu gewinnen (-160), und wenn Sie sich mutiger fühlen, gehen Sie auf Null (+129).

Thomas: Katar war im Auftakt so schlecht. Ich sehe nicht, dass sie sich verbessern. Senegal gewinnt locker mit 2:0.

Manschette: Ich bin mutig, aber nicht mutig genug, um zu Null zu gewinnen; nicht sicher, ob Senegal ein Tor erzielt. Aber ich mag es, wenn sie in einem etwas konservativeren Spiel ohne Gegentor (-114) bleiben.

Niederlande vs. Ecuador (Niederlande -129, Unentschieden +245, Ecuador +380)

Auto: Ich mag es, wenn die Niederlande hier gewinnen. Trotz des 2:0-Siegs war Ecuador gegen eine bestenfalls mittelmäßige Mannschaft aus Katar nach der ersten halben Stunde nicht so beeindruckend, mit nur sechs Schüssen insgesamt und einem in der letzten halben Stunde. Angesichts der soliden Verteidigung auf beiden Seiten (Ecuador hat sieben Shutouts in Folge) sind weniger als 2,5 Tore bei -130 ebenfalls attraktiv, und ich würde in Betracht ziehen, die beiden zu parieren, wenn dies nach Ihrem Buch möglich ist.

Thomas: Ein richtiger Test für die Holländer. Ich denke, das könnte ein 1:1-Unentschieden werden.

Manschette: Ich mag Ecuadors defensives Können und seine allgemeine Athletik, die auf dem Konter Früchte tragen könnten. Ich glaube nicht, dass die Niederländer in ihrem Eröffnungsspiel besonders bedrohlich aussahen. Es war ein Turnier mit niedrigen Punktzahlen, unter 2,5 (-130) ist das offensichtliche Spiel. Wenn Sie aggressiv werden wollen, könnte unter 1,5 (+225) eine Bewegung sein.

Gruppe B

Wales vs. Iran (Wales +105, Unentschieden +205, Iran +305)

Auto: Der Iran ließ sechs Tore für England zu, aber nur 2,1 erwartete Tore, sodass die Defensivleistung nicht ganz so schlecht war, wie das Endergebnis vermuten ließ. Mit dem konservativen Stil von Wales und der defensiven Denkweise des Iran (vier Gegentore in 10 Endrunden-Qualifikationsspielen) schreit dieses Spiel geradezu nach wenig Toren, obwohl der Preis von -195 für weniger als 2,5 Tore nicht sehr attraktiv ist. Ich bekomme lieber Plusgeld für weniger als 1,5 Tore oder setze genau ein Tor (+275). Ich tendiere auch zum Iran, angesichts der besseren Stürmer in Mehdi Taremi und Sardar Azmoun, die vielleicht mehr spielen können als den Gastauftritt, den er gegen England hatte.

Thomas: Das ist schwierig. Ich erwarte nicht viele Tore. Also nehme ich das untere.

Manschette: Es ist ein Spiel, das Wales gewinnen muss; Ich glaube nicht, dass der Iran bei ihnen punkten wird. Ich denke, es ist 1-0, nicht aggressiv genug, um ein genaues Ergebnis zu wetten. Also nehme ich Wales zum Sieg (+105).

USA vs. England (England (-175), USA (+500), Unentschieden (+285)

Nachdem man Englands Sechs-Tore-Ausbruch gegen den Iran gesehen hat, ist es keine wirkliche Überraschung, sie als starken Favoriten gegen eine amerikanische Mannschaft zu sehen, die im Eröffnungsspiel nur knapp gegen Wales bestehen konnte. Gibt es angesichts der Quoten von England (-175), USA (+500), Unentschieden (+285) eine Chance, dass Gregg Berhalters Schützlinge mit den Three Lions mithalten können?

Auto: Na sicher! (Der Amerikaner sagt optimistisch.) Da ein Unentschieden für beide Mannschaften ein ordentliches Ergebnis ist, denke ich, dass dieses Spiel besonders früh eng werden wird. Die USA tendierten dazu, in den härtesten Qualifikationsspielen, auswärts im Octagonal, so zu spielen, mit durchschnittlich weniger als sechs Schüssen und einem halben erwarteten Tor pro Spiel in der ersten Halbzeit. Und sie zeigten keine Anzeichen für einen guten Gegenangriff gegen Wales. Wenn er spielt, wird Harry Kane nicht 100-prozentig sein, und auch Gareth Southgate hat bei großen Turnieren ein defensives Setup bevorzugt. Ich tendiere zu weniger als 2,5 Toren bei -120.

Thomas: Die Sorge, die ich hätte, wäre, wie kaputt alle am Ende des Wales-Spiels aussahen. Ich sehe nur einen englischen Sieg, und zwar einen überzeugenden.

Manschette: Ich liebe Pauls Positivität und mein Herz sagt dasselbe, aber mein Kopf sagt, ein Unentschieden wäre großartig. In Anbetracht dessen, wie das US-Team spielte und aussah, wäre nach Dans Ansicht in der zweiten Halbzeit ein Punkt ein großartiges Ergebnis. Ich werde keine Mannschaft spielen, bis ich die Aufstellung sehe, um Kanes Starts und die US-Aufstellung und etwaige Änderungen zu bestätigen. Dies wird ein enges Spiel, von dem die USA glauben werden, dass sie es nicht verlieren können; das könnte ihr Untergang sein, aber ich mag auch das Under, -2.5.

Angesichts dessen, wie stark die US-Mannschaft in der ersten Halbzeit gegen Wales aussah, würden Sie sagen, USA gewinnt 1. Halbzeit/England gewinnt 2. Halbzeit (+1000) oder ein anderes Ergebnis aus der 1. Halbzeit/Ergebnis der 2. Halbzeit?

Auto: Das ist so abhängig vom US-Setup, dass ich kein Spiel machen würde, ohne die Aufstellung zu sehen. Wenn Timothy Weah wieder von vorne beginnt, sollten die USA aggressiv lange Bälle über die Spitze spielen und die wackelige englische Verteidigung sofort bedrohen. Wenn Brenden Aaronson dabei ist, werden die USA wahrscheinlich versuchen, defensiv etwas mehr Druck auszuüben. Und wenn Gio Reyna startet, könnte das bedeuten, dass die USA versuchen werden, den Ball zu besitzen. Oder vielleicht kommt eine größere taktische Falte. Ungeachtet dessen könnte dieses Spiel je nach Herangehensweise jedes Teams viele verschiedene Wege gehen.

Thomas: Nein.

Manschette: Mir wurde gesagt, ich rede zu viel … NEIN.

Es ist immer noch wahrscheinlicher, dass die USA aus dieser Gruppe weiterkommen als nicht, aber haben Sie in den Spielen am Montag genug gesehen, um zu würfeln, um Gruppe B tatsächlich zu gewinnen (+800)?

Auto: Es wäre nicht die schlechteste Wette, wenn man bedenkt, dass ein Sieg der USA am Freitag bedeuten würde, dass ein Sieg gegen den Iran die Gruppe gewinnen würde, und sogar ein Unentschieden könnte ausreichen. Aber mit einer Quote von +500, dass die USA England schlagen, ist es besser, wenn Sie darauf wetten, dass sie am Freitag gewinnen, und dann einen Teil oder das gesamte Geld auf das Spiel am Dienstag übertragen, wenn Sie genau wissen, was die USA brauchen, um voranzukommen.

Thomas: Ich kann nicht einfach wieder nein schreiben. Also werde ich sagen, dass ich nicht glaube, dass dies eine Wette ist, die Sie auch nur annähernd eingehen sollten.

Manschette: Angesichts der Situation mit einem anderen Team, das nicht die USA heißt, würde ich niemals darauf wetten, dass sie diese Gruppe in diesem Szenario gewinnen … Also noch einmal, nehmen Sie die Emotionen heraus. Jedes Geld, das in die USA investiert wird, um die Gruppe jetzt zu gewinnen, ist verschwendetes Geld. Um sich bei -125 zu qualifizieren, sollten Sie sein.

Gibt es noch andere Requisiten aus diesem Spiel, die Sie besonders hervorheben?

Auto: Angesichts der erwarteten konservativen Natur beider Teams denke ich, dass +185 ohne Tore in der ersten Halbzeit einen Versuch wert ist. Es ist keine lustige Wette, aber wir werden wahrscheinlich früh viel Vorsicht sehen, und ich denke, dieses Spiel geht weit über ein Drittel der Zeit mit 0: 0 zur Halbzeit.

Thomas: Ich mag Pauls Wette sehr. An anderer Stelle sieht ein Gelb für Tyler Adams, der bei +330 sehr mit dem Herzen auf dem Ärmel spielt, wie eine brillante Wette aus.

Manschette: Eigentlich mag ich die beiden oben genannten Wetten sehr, aber ich füge auch Beide Teams zu Ergebnis Nr. -115 hinzu.


Nachrichten und Notizen

  • In den Nachrichten von Manchester United suchen die Besitzer des Klubs nach einem Weltrekordpreis, um den Klub zu verkaufen, sagen Quellen ESPN. Forbes schätzt United auf 3,8 Mrd. £ (4,59 Mrd. $), aber Quellen haben ESPN mitgeteilt, dass die Glazer-Familie Angebote von mehr als 6 Mrd. £ (7,25 Mrd. $) erwartet. Obwohl eine vollständige Übernahme das wahrscheinliche Ergebnis ist, gaben die Glazers an, dass sie auch nach externen Investitionen und „strategischen Alternativen“ suchen.

  • Der Iran hat ein ehemaliges Mitglied der Nationalmannschaft, Voria Ghafouri, wegen seiner Kritik an der Regierung festgenommen. Landesweite Proteste, ausgelöst durch den Tod von Mahsa Amini, einer Kurdin, die von der Sittenpolizei in Teheran festgenommen wurde, eskalierten zu Aufrufen zum Sturz der Regierung. Ghafouri drückte Aminis Familie sein Mitgefühl aus und forderte ein Ende des gewaltsamen Vorgehens gegen Proteste.

  • Bruno Fernandes sagte, er hoffe, dass die Kritik an Ronaldo anhalten werde, weil sie das Beste aus ihm heraushole. „Ich denke, er arbeitet gerne unter dieser Kritik von allen, also bete ich Sie alle, dass Sie so weitermachen.“ Der portugiesische Kapitän wurde vor der Weltmeisterschaft in einem Bombeninterview auf seine Kommentare hin untersucht, in denen er sagte, er respektiere den Cheftrainer von Manchester United, Erik ten Hag, und die Richtung, in die sich der Verein bewegt, nicht.


Was uns sonst noch aufgefallen ist

Mark Ogden von ESPN erkundet eines der Fandörfer außerhalb von Doha, Katar, das Menschen aus der ganzen Welt während ihres Aufenthalts beherbergt.

abspielen

1:56

Mark Ogden hat sich das Fandorf Ras Abu Fontas 10 Meilen südlich der Innenstadt von Doha angesehen.

Und zum Abschluss verzichtete der Schweizer Breel Embolo auf den Jubel, nachdem er gegen Kamerun den Siegtreffer erzielt hatte. Der Stürmer von Monaco wuchs in Basel auf, wurde aber in Kameruns Hauptstadt Yaounde geboren.

abspielen

1:32

Nedum Onuoha versteht, dass Breel Embolo nach seinem Siegtreffer für die Schweiz gegen Kamerun keinen Jubel auslöst.

https://www.espn.com/soccer/fifa-world-cup/story/4812203/2022-world-cup-ronaldo-makes-history-brazil-entertain-friday-best-bets Ronaldo makes history, Brazil entertain, Friday best bets

Emma Bowman

USTimesPost.com is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@ustimespost.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button